Wie man es anstellt, eine längere Auszeit zu nehmen

Auszeit Storys - 11 inspirierende Geschichten über den Aufbruch zu einer längeren Reise

 

Ein Jahr raus aus dem Job und einfach reisen? Wie soll das denn gehen? – Elf wunderschöne, sehr persönliche und offene Erfahrungsberichte zeigen, dass es aus den unterschiedlichsten Situationen heraus machbar ist, eine solche Reise zu unternehmen. – Ob allein mit dem Rucksack durch Indonesien, als Paar mit Hund durch Europa, als Familie mit Kind im Wohnmobil durch Südamerika, fest im Job oder in Rente, mit viel Verantwortung oder gerade in einer Umbruchphase: eine längere Auszeit ist möglich und meist gar nicht so schwer zu organisieren wie man meint.

 

Taschenbuch: 118 Seiten

ISBN-13: 978-1973513308

Größe: 14 x 0,9 x 21,6 cm

Auszeit Storys - Taschenbuch

9,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

 

Auszeit Storys ist als eBook für nur 4,99 €  verfügbar:



»So eine Reise war ja auch schon immer mein Traum, aber ich könnte das ja nicht, weil …« Diesen Satz haben Ramona und Uli sehr oft gehört, als sie von ihren Plänen, ein Jahr lang mit dem Wohnmobil durch Europa zu reisen, erzählten.

 

Was bringt Menschen dazu, dann doch den Mut aufzubringen, ihre Komfortzone zu verlassen und sich eine längere Auszeit zu gönnen, um sich auf das große Abenteuer Reisen einzulassen? Dieser Frage wollten die beiden auf den Grund gehen und haben zahlreiche Reisende unter anderem gefragt …

 

• was sie zu der Reise motiviert hat,
• was im Vorfeld die größten Hürden waren, die sie nehmen mussten, 
• wie sie die Auszeit organisiert und finanziert haben, 
• was sie am meisten auf der Reise beeindruckt hat
• und inwiefern sich ihr Leben durch die Reise verändert hat.

 

Herausgekommen sind elf wunderschöne, sehr persönliche und offene Erfahrungsberichte, die zeigen, dass es aus den unterschiedlichsten Situationen heraus machbar ist, eine solche Reise zu unternehmen. – Ob allein mit dem Rucksack durch Indonesien, als Paar mit Hund durch Europa, als Familie mit Kind im Wohnmobil durch Südamerika, fest im Job oder in Rente, mit viel Verantwortung oder gerade in einer Umbruchphase: eine längere Auszeit ist möglich und meist gar nicht so schwer zu organisieren wie man meint.

 

Häufig stehen wir uns mit unseren Ängsten und Bedenken einfach selbst im Weg und verpassen so sämtliche Gelegenheiten, unsere Träume zu verwirklichen. Das Buch soll ewigen Haderern konkrete Fragen beantworten und dadurch anspornen, den Schritt endlich zu wagen. Grenzen gibt es nur in unseren Köpfen – alles ist möglich!

 

Lasst Euch also mitreißen von lustigen Reisegeschichten und anrührenden Erkenntnissen und werdet auch zu Weltenbummlern und Abenteurern. Nachmachen dringend empfohlen!

 

Über die Autoren

Ramona und Uli reisen seit über einem Jahr im Wohnmobil quer durch Europa. Zusammen mit Hund Pepito erleben sie viele Abenteuer, entdecken zauberhafte Orte, genießen das Leben in der Natur und leben einfach ihren Traum von Freiheit und Unabhängigkeit.
Auf der Reise entstand ihr erstes gemeinsames Buch »Auszeit Storys«, mit dem sie anderen Träumern Mut machen möchten, die ebenfalls von einer längeren Reise träumen, aber noch nicht recht wissen, wie sie das anstellen sollen. In elf sehr persönlichen Geschichten anderer Reisender stellen die beiden Kölner verschiedene Modelle des Reisens vor und geben praktische Tipps und Anregungen, wie man eine längere Auszeit organisieren und umsetzen kann.

 

 

Die unterschiedlichen Storys im Buch

Magda & Olli:

Sind mit dem Rucksack von San Francisco nach Hawaii, Neuseeland, über Sydney nach Südostasien und zum Abschluss nach Sri Lanka gereist.


Eva Pia:

Hat als Lehrerin ein klassisches Sabbatjahr gemacht und verbrachte einen Sommer in Spanien, drei Monate in Kanada und einige Zeit in Indien.


Andrea & Tilman:

Als Beamte in einem geplanten Sabbatjahr waren sie erst mit Rucksack in Asien unterwegs und sind direkt danach mit ihrem Wohnmobil neun Monate quer durch Europa gefahren.


Robert:

War über ein Jahr mit dem Rucksack auf Weltreise. Angedacht war ein halbes Jahr zu reisen – daraus sind letztlich erlebnisreiche 15 Monate geworden.


Karl:

Als Frührentner segelt er mit seiner selbstgebauten, 16 Meter langen Segelyacht „Indiansummer“ seit etwa 15 Jahren durch die Weltmeere.


Anna & Sebastian:

Haben eine Mercedes Feuerwehr aus dem Jahr 1986 eigenhändig zu einem Wohnmobil umgebaut. Sie reisen mit der Feuerwehr und ihrem Hund ein Jahr durch Europa.


Sandra & Timo:

Mit ihrem VW Bulli sind sie in Südamerika unterwegs. Über Argentinien, nach Feuerland und Ushuaia, immer Richtung Norden, mehr oder weniger entlang der berühmten Panamericana.


Steffi & Tim:

Waren während der Elternzeit mit ihrem damals dreijährigen ersten Sohn sechs Monate mit einem Wohnmobil in Südamerika unterwegs.


Julia:

Nimmt sich regelmäßig eine berufliche Auszeit und reist dann am liebsten mit Rucksack und ohne Plan, Route oder Erwartungshaltung.


Jessica & Jonatan:

Reisten als Rucksacktouristen 386 Tage durch die Welt. Sie flogen auf die Fijis, reisten durch Neuseeland, Asien und Südamerika.


Ramona & Uli:

Haben Ihre Wohnungen aufgelöst und sind mit Ihrem Hund Pepito im Wohnmobil über ein Jahr durch Europa gereist. 


Pressestimmen

»Elf Reisende schreiben sehr offen über ihre Bedenken, Ängste, Erfahrungen und ihre persönliche Entwicklung bei einer Langzeit-Reise.« (Joachim Kieser, PanamericanaInfo.com)


»Wer den letzten Schubs für die Weltreise braucht, sollte dieses Buch lesen.«

(Rebecca Erken, Kölner Stadt-Anzeiger)


»Es ist also sehr interessant für Leute, die so eine Reise auch mal machen wollen und noch auf der Suche nach Infos, Tipps und Inspiration sind.« (Rolf Järmann, WomoBlog.ch)


»Herauskommen sind elf sehr unterschiedliche und spannende Geschichten über kürzere, längere und sogar permanente "Auszeiten" vom 0815-Leben.« (Bento)


»Nicht zaudern, machen! - Warum genau JETZT der richtige Zeitpunkt für eine Auszeit ist«

(Keine-Eile.de Leben auf Rädern - Reifen auf Reisen)


»Dem Job, dem Alltag und auch dem Zuhause für eine Zeitlang mal entfliehen, wer möchte das nicht? Doch der Schritt in die „große Pause“ fällt vielen schwer. Ramona Krieger und Ulrich Pingel haben in Ihrem Buch „Auszeit Storys“ Erfahrungen von Menschen gesammelt, die ihn gewagt haben.« (XING Spielraum)



Kundenstimmen

Bewertung

Motivierende Geschichten für alle, die Lust auf Veränderung und Abenteuer haben, sich aber einfach noch nicht getraut haben es anzugehen. So geht es mir, langsam wird aus dem Traum aber ein Plan…. (Daniel) 

Bewertung

Klar, die Idee einmal für eine längere Zeit auf Reisen zu gehen, finde ich schon spannend. Aber auch, wenn man gar nicht selbst auf gepackten Koffern sitzt, macht es Spaß, das Buch zu lesen. Die Geschichten nehmen einen mit auf eine Reise im Kopf: Einmal um die ganze Welt, gemütlich vom Sofa aus! (Amazon Kunde) 

BewertungWer sich schon immer gefragt hat, wie man mal einfach alles hinter sich lässt, in den Flieger steigt und Familie & Freunden für 6 Monate, ein Jahr oder länger “Tschüss” sagt, der findet hier Antworten und Inspiration über das “Wie”. (Julia) 

Bewertung

Die unterschiedlichen Geschichten und die unterschiedlichen Arten zu Reisen, machen auf jeden Fall Lust, sich ernsthaft mit dem Thema Auszeit zu beschäftigen- und es dann auch tatsächlich zu tun!” (BCP)


Auszeit Storys bestellen

als eBook:

  • Inhalte für eReader optimiert
  • Sofort herunterladen und lesen

für nur 4,99€

als Taschenbuch:

  • Gedrucktes Taschenbuch mit 118 Seiten
  • Schneller und kostenloser Versand

für nur 9,95€



Das könnte dir auch gefallen:

Neuigkeiten

Trage Dich in unseren Verteiler ein und verpasse keine Neuerscheinung, erhalte Einladungen zu Autorenlesungen  uvm.

Folge uns

Share it

Bekannt aus

Vertraue uns

  • SSL-verschlüsselte Webseite
  • kostenloser Versand
  • PayPal (Lastschrift, Kreditkarte) Überweisung