»Herz schlägt Kopf – Wie ich mit meiner Familie um die Welt reiste, um das Glück zu finden«

von Romy Schneider

 

Raus aus dem Hamsterrad und ganz neu anfangen? Romy hat genau das gemacht: ihren Job gekündigt, ihre Familie zu einer viermonatigen Weltreise überredet und ist aufgebrochen in ein neues Leben. In ihrem inspirierenden Buch erzählt sie von ihren spannenden Reiseerlebnissen und wie sie den richtigen Weg für sich gefunden hat.

 

Taschenbuch: 253 Seiten

ISBN: 978-3-947824-08-3

Format: 12,7 x 20,32 cm

-- BALD VERFÜGBAR --

 

14,95 €

  • leider ausverkauft

Mehr zum Inhalt

Frustriert sitzt Romy im täglichen Stau fest. So kann das einfach nicht weitergehen, diese Verschwendung an Lebenszeit. Auch ihr Job hält schon lange nicht mehr, was er versprochen hatte und sie fühlt sich festgefahren in einer täglichen Routine, aus der sie so gerne ausbrechen würde. Vor Verzweiflung kommen ihr die Tränen und bis sie an diesem Tag Zuhause ankommt, hat sie einen Entschluss gefasst: Es wird sich jetzt endlich etwas ändern! Eine Auszeit und ein Neuanfang müssen her.

Ihr Mann Tobias und ihre sechsjährige Tochter Mila unterstützen sie in ihrem Plan und so macht sich die kleine Familie daran, eine viermonatige Weltreise zu planen. Tobias kann ein Sabbatical einlegen, doch Romy ist schließlich gezwungen, ihren Job ganz zu kündigen. Ein Sprung ins kalte Wasser, in eine ungewisse Zukunft. Die Frage, was danach kommt, was sie mit ihrem Leben wirklich anfangen möchte, begleitet sie auf ihrer Reise durch die Paradiese dieser Erde: Angefangen in Südafrika, führt ihr Weg die drei nach Südostasien, Australien, Neuseeland bis in die Südsee und nach Südamerika.

 

Was für Abenteuer die Familie in ihrer Auszeit erlebt und wie Romy lernt, loszulassen, mehr auf ihr Herz anstatt auf ihren Kopf zu hören und den Weg in ein ganz neues Leben zu finden, erzählt sie in dieser mitreißenden Reisegeschichte.


Impressionen


Über die Autorin

Die gebürtige Ost-Berlinerin Romy Schneider, Jahrgang 1980, lebt mit ihrem Partner und ihrer achtjährigen Tochter in Dortmund.

Schon mit acht Jahren liebte sie es zu schreiben und dachte sich stundenlang Gedichte und Kurzgeschichten aus. Diese Leidenschaft zog sich bis ins Teenageralter durch.

Nach Schule und BWL-Studium verschlug es Romy als Projektmanagerin in die Medien- und Werbebranche, worin sie sich aber nie wirklich wohl fühlte.

2016/17 war dann ihr Jahr der Veränderungen. Sie spürte, dass ihr Leben eigentlich für etwas ganz anderes bestimmt ist, und wollte herausfinden, was das sein könnte. 

 

2018 kündigte sie ihren Job und ging mit ihrer kleinen Familie auf eine viermonatige Weltreise. Dabei entdeckte sie das Schreiben wieder für sich und erstellte einen Blog, auf dem sie die Reiseerlebnisse, aber auch die Veränderungen, die in ihr passierten, festhielt. Ihre Liebe zum Schreiben ließ sie diesmal nicht mehr los und sie entschied sich, ihre Erlebnisse und Erkenntnisse vor, während und nach der Reise in ein Buch zu fassen. Ein Traum, den sie eigentlich schon ihr ganzes Leben hatte. Sie selbst sagt: „Ich liebe das Schreiben, weil ich es liebe, mich in meinen Gedanken zu verlieren, um sie dann auf Papier zu bringen. Das ist meine Art, mich auszudrücken."

Ihr Wunsch ist es Menschen zu inspirieren, ihr Leben so zu leben wie sie es sich wünschen und einfach glücklich zu sein.

 

Heute arbeitet Romy ortsunabhängig als freie Autorin und Virtuelle Assistentin, organisiert Cleanups, setzt sich als Umweltreferentin intensiv für Müll- und Plastikvermeidung ein und lässt sich vor allem durch das Hören auf ihr Herz leiten.

 

Weitere Informationen über Romy, ihren Neuanfang und die Weltreise der kleinen Familie findest du in ihrem Blog leavingcomfort.zone


Außerdem von der Autorin erschienen

»52 kleine Projekte, um deine Komfortzone zu verlassen«

von Romy Schneider

 

Diese Projekte sind für dich, wenn dein Alltag Routine geworden ist und diese Routine deinen Alltag bestimmt. Wenn du dein Leben eigentlich ganz schön findest, es aber vielleicht einen neuen Anstrich nötig hätte. Wenn du es dir in deiner Komfortzone so richtig bequem gemacht hast, aber fühlst, dass da noch mehr sein muss. 

Diese 52 kleinen und ganz einfach umsetzbaren Projekte werden dich durch ein Jahr voll neuer Erfahrungen führen. Jede Woche wartet eine neue Anregung auf dich, mit der du deine Komfortzone ein Stückchen verlässt. Probiere es eine Woche lang aus und schreibe am Ende der Woche auf, wie es für dich war: Was hat dich vielleicht zunächst gehindert? Wie hast du dich hinterher gefühlt? Hast du etwas über dich dabei gelernt?

 

Lerne dich selbst besser kennen und fordere dich heraus!


Möchtest du eine Erinnerung erhalten, sobald der Titel verfügbar ist? Dann fülle einfach das Formular aus und wir senden dir gerne eine E-Mail.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Außerdem im Wenn Nicht Jetzt-Verlag erschienen

Neuigkeiten

Trage Dich in unseren Verteiler ein und verpasse keine Neuerscheinung, erhalte Einladungen zu Autorenlesungen  uvm.

Folge uns

Share it

Bekannt aus

Vertraue uns

  • SSL-verschlüsselte Webseite
  • kostenloser Versand
  • PayPal (Lastschrift, Kreditkarte) Überweisung