Christian Siry, geboren 1978 in Worms, ist passionierter Lebenskünstler. Zertifikate und Titel bedeuten ihm wenig. 

 

Nach einer glücklichen Grundschulzeit in der kleinen Dorfschule fand er sich im städtischen Gymnasium nicht zurecht. Zu eng, zu starr war es da drinnen, während draußen so viel mehr Platz war. Er rasselte durch das Schulsystem, stand am Ende ohne jeden Abschluss da, ohne recht zu wissen, wie ihm geschah. Seine besondere Verbindung zur Natur gab ihm Halt, und so machte er sich selbst auf den Weg, seinen Platz im Leben zu finden, jenseits der vorgepflasterten Straßen, querfeldein.

 

Mit Spaten, Gitarre und Stift folgte er seinen Leidenschaften. Er lernte das ökologische Gärtnern und begann, naturnahe Gärten zu gestalten. Eines seiner Schlüsselerlebnisse war das Beschreiten des Jakobswegs 2002, aus der Haustüre heraus bis nach Nordwestspanien. Eine Pilgerreise, die bis heute andauert, wie er sagt. Darüber verfasste er sein erstes Buch. Nach weiteren Reisen in die Wildnis, zu alten Kraftplätzen oder zukunftsgestaltenden Gemeinschaftsprojekten, zog er in die Pfalz. Dort lebte er für mehrere Jahre in einem selbst ausgebauten Bauwagen. Er legte seinen ersten Selbstversorgergarten an und gründete mit Gleichgesinnten die Natur- und Wildnisstation Donnersberg. In der Winterzeit zog er mit der Gitarre auf die Straße, verdiente dort seinen Lebensunterhalt und machte nebenbei humorvolle Sozialstudien.

 

2012 zog er auf den verwaisten Reinighof, wo er gemeinsam mit Freunden die Vision von Biotopia entwickelte: Einem Ort, wo Menschen ökologisch und herzlich miteinander leben. Mit Solarenergie, Quellwasser, Holz aus dem Wald, einer Pflanzenkläranlage und einem großen Permakulturgarten ist der Platz mittlerweile weitestgehend autark. Viele Menschen kommen zu dem bunten Veranstaltungsprogramm oder auf den Naturzeltplatz, um sich selbst und der Natur näher zu kommen. Christian Siry unternimmt Naturführungen und leitet Naturrituale. Es ist sein Herzensanliegen, Menschen wieder an ihre Naturverbundenheit zu erinnern. 

 

Schon im Kindergarten als Geschichtenerfinder berühmt, hat er sich nun dazu entschieden, dies fortzuführen. Gerade schreibt er an seinem dritten Buch.

 

Alles zu seinem spannenden Wohnprojekt mit ausführlichem Programm zu Konzerten, Seminaren, Workshops, Lesungen und mehr findest du auf der Seite des Reinighofs, unter www.reinighof.de.

 

>> Mehr über Christians Buch »Holy Bearshit« findest du hier. <<

 

 

 

 


Wohnzimmerlesungen

 

Bereite deinen Freunden mit einem ganz besonderen Event eine Freude: Christian ließt aus »Holy Bearshit« auch bei dir zu Hause, bei einer exclusiven Wohnzimmer- oder Lagerfeuerlesung. In einem Koffer bringt er Gegenstände mit, die er auf seiner Reise gesammelt hat und die im Buch erwähnt werden und führt so erzählerisch durch den Abend.

 

Christian Siry entfaltet bei seinen Lesungen und Vorträgen eine herzliche Stimmung. Mit Buch, Gitarre und Flöte im Gepäck weiß er vom wilden Leben zu künden, ummalt die Trampelpfade abseits der vorgepflasterten Bahnen, querfeldein ins Hier und Jetzt. Er erzählt von Bären in der Wildnis, von Schildkröten auf Landstraßen, von alternativer Ökokultur, von wahr werdenden Träumen. Er bricht eine Lanze für die Rückkehr von Bär, Wolf und Luchs, teilt die neuesten Fakten und Erkenntnisse darüber und deutet dies als einen Hoffnungsschimmer zwischen globalem Artenschwinden und Wegwerfgesellschaft. Fernab von Polemik wünscht er sich, dass jeder Zuhörer ein bisschen hoffnungsvoller und naturbeseelter geht, als er gekommen ist.

Begleitend spielt der Singer-Songwriter zur Auflockerung selbst geschriebene Songs auf der Gitarre und begeistert durch seine tiefe, volltönende Stimme.  

 

 

 

Termine, Preise und mehr Informationen zu Christians Lesungen anfragen unter:

mail@wenn-nicht-jetzt-verlag.

 

 

 

 

Neuigkeiten

Trage Dich in unseren Verteiler ein und verpasse keine Neuerscheinung, erhalte Einladungen zu Autorenlesungen  uvm.

Folge uns

Share it

Bekannt aus

Vertraue uns

  • SSL-verschlüsselte Webseite
  • kostenloser Versand
  • PayPal (Lastschrift, Kreditkarte) Überweisung